Die hier aufgeführten Bücher sind beim Friedrich Haller-Verlag, bei Amazon sowie im Buchladen erhältlich.

 


         Sirko Bayer 

Vorbei an Strohpuppen

Eine Wendlandgeschichte

 

Die Personen dieser heiteren, aber nachdenklichen Geschichte verschlägt es aus verschiedensten Gründen ins Wendland. Hier kämpfen seit Jahrzehnten besorgte Bürger gegen die drohende Gefahr der Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen durch die Atomindustrie. Und in den Protest geraten auch zwei sonderbare Rheinländer, deren blühende Einbildungskraft sie im Nu zu Vertretern des großen Weltgeistes erhebt. Ein Konflikt mit der nüchternen Realität scheint vorprogrammiert.

 

ISBN 978-3-934917-28-6

Paperback, 75 Seiten

9,00 €

 

 


               Sirko Bayer

Märchenhafte Begebenheiten

 

In fünf märchenhaft anmutenden Erzählungen wird eine Gesellschaft charakterisiert, deren rücksichtsloses Streben nach Erfolg weder der Natur noch dem Einzelnen eine Chance läßt.

Während sich der Wohlhabende seine Position stets zurückerobert, bleiben dem Schwachen seine bescheidenen, ganz individuellen Träume.

 

 

 

ISBN 978-3-934917-24-8

Paperback, 66 Seiten

9,00 €

 

 


          Sirko Bayer

Die Utopie des Cyriakus

 

Erzählt wird die Geschichte des Philosophen Cyriakus, der viele Jahre seines Lebens von dem höchsten menschlichen Ideal eingenommen war, das nichts anderes als die vollkommene Welt auf die Erde holen sollte. Aber wie schon so viele Utopisten vor ihm, musste letztlich auch er erfahren, wie der Realismus diesem wunderbaren Ziel ein Ende bescherte. So war sein Büchlein vielleicht nicht mehr als ein nettes kleines Dokument aus der fernen Ewigkeit. Doch zugleich lieferte es ihm auch die Einsicht, dass die Suche nach dem Glück, und sei es nur einfacher Natur, dem Menschen immer eine Reise wert sein sollte.

 

ISBN 978-3-934917-20-0

Paperback, 115 Seiten

10,50 €

                                        

                                                                                            

                                                 

 


          Sirko Bayer

Im Namen des Cyriakus

 

Jedermann möchte im Grunde Recht haben.Und so gibt man dem, der Recht hat, nicht gerne Recht, weil man im Vergleich zu ihm nur das Geben hat, wo es doch um ein Nehmen ging. Daher wird es noch ein Weilchen dauern, ehe sich der wahre Philosoph durchsetzt: erst dann nämlich, wenn man Recht hat, falls man ihm Recht gibt, wenn die Not der Welt aufs Höchste steigt. Denn wer ruht schon in faulen und gierigen Zeiten so fest in sich, daß er mit dem wahren Philosophen von sich sagen kann: "Ich strebe keine Ziele an, über denen der Wahnsinn wacht."

 

 

ISBN 978-3-934917-22-4

Paperback, 76 Seiten

9,50 €                                                 

 

 


Sirko Bayer 

Durch's Leben

 

Eine satirische Trilogie freudiger Zuversichtlichkeit sind diese drei Erzählungen vom Hauen und Stechen sich verabsolutierender Individuen, von der Sinnsuche einer verlorenen Gesellschaft und der Hoffnung, in der Wiederentdeckung der Geschichte Identität und Zukunft zurückzugewinnen.

 

 

 

 

ISBN 978-3-934917-19-4

Paperback, 264 Seiten

14,00 €