Halbhoch Verlag

 Literatur wider den Wahnsinn 


Belletristik

 

5 Exemplare des Buches ,,Auf Komar" zu gewinnen!

Hier geht es zum Rätsel:

                  

     Sirko Bayer

    Auf Komar                  

        

,,Auf Komar" richtet den Blick viele Jahre voraus und erzählt von einem Land, wo die Buchstaben plötzlich in den Streik treten und ihrer Rolle als Diener der Kommunikation nicht mehr nachkommen. Ratlosigkeit, aber auch Hoffnung auf die Wiederkehr der alten Ordnung breiten sich aus. Werden die Komarer den Schlüssel zur Lösung dieses ungewöhnlichen Problems finden?

,,Auf Komar" ist auch eine philosophische Parabel von der Gegenwehr des geschriebenen Wortes gegen den unaufrichtigen Missbrauch einer komatösen Gesellschaft. 

Paperback,186 Seiten

ISBN 978-3-9818512-6-7

9,50 €   

 

Download
Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 444.8 KB

 

 

 Paul M. Backert

 

Der Ritt über den Chiemsee und  ein Stück darüber hinaus

Erzählungen

 

...Der Speer. Er fliegt. Und fliegt. Ja fliegt hoch über's gegenüberliegende Fussballtor hinweg...

 

Der in Norwegen lebende Autor versteht sich exzellent in der Kunst, den Leser aus einer scheinbar trivialen Situation plötzlich in unerwartete Sphären zu entführen.

 

Ein kleines Meisterwerk der surrealen Literatur!

 

Paperback, 100 Seiten

ISBN 978-3-9818512-4-3

13,50 €                                                 

 

Download
Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

 

Sirko Bayer

Riegel der Abhängigkeit

 

Noch immer beruhen Wertschätzungen von menschlichen Leistungen praktisch auf deren Vermarktbarkeit. Die Quoten entscheiden also, ob der berufliche Werdegang eines tüchtigen Bürgers von der Komplexität seiner Talente bestimmt werden kann. In diesem Buch wird der Versuch unternommen, ein besseres Bild der Ehre zu zeichnen.

Das Buch exemplifiziert das Schlagwort ,,Wider den Wahnsinn". Zunächst in Form eines gesellschaftskritischen Essays. Stichworte: Verprassen von Geldern an Fußball- und Tennisstars mit der Begleitmusik einschläfernder Idolatrie seitens der kritiklos konsumierenden Fangemeinde. Zwar einst schon, doch offensichtlich vergeblich, von John Heartfield mit seiner Kollage vom Fan mit einem Fußball anstelle des Kopfes thematisiert.

Dem Essay schließt sich eine Novelle an, in Gestalt einer Parodie, die dem Wahnsinn weiter auf der Spur ist.

 

Paperback, 106 Seiten

ISBN 978-3-9818512-2-9

9,95 €

 

Download
Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.7 KB

 Sirko Bayer

 

Die Schließung eines Stadttheaters

 

In einem altehrwürdigen Theater steht die allerletzte Aufführung an, zu der sich Schauspielliebhaber aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen einfinden. Sie ahnen nicht, dass sie an jenem denkwürdigen Abend selbst zu Protagonisten eines bühnenreifen Abgesangs werden.

Ein Werk, das sich gegen den verantwortungslosen Umgang mit geistigen Werten richtet.

      

Paperback, 184 Seiten                     

ISBN 978-3-9818512-0-5

12,50 €                                         

                                                                            

Download
Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.9 KB

 

 Sirko Bayer

 

Ein Patron auf Reisen

 

,,Auf schönen Frauen und Geld lastet mein Fluch", verkündet der von Schwermut geplagte Zahlungsmittelgigant Oswald Meier. Und er bekommt einen Rat!

Der "Patron auf Reisen" lädt zu einer turbulenten Irrfahrt ein, aus der man wahrlich seine Lehren ziehen kann.

Ein Buch für alle, die sich vom Wahnsinn des Lebens nicht unterkriegen lassen möchten.

 

Paperback, 176 Seiten 

ISBN 978-3-9818512-1-2

12,50 €                                                                                                                                                                            

Download
Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.0 KB

Die Bücher können im Shop des Verlags, auf dem Postweg, bei Amazon oder in Buchhandlungen bestellt werden.