Halbhoch Verlag

                                   Literatur wider den Wahnsinn 


Über die Autoren

 

 

Sirko Bayer

 

Sirko Bayer wurde 1969 in Leipzig geboren und wuchs in Mecklenburg-Vorpommern auf. Nach dem Fall der Mauer verschlug es ihn ins niedersächsische Wendland, wo er sich nach einigen Jahren wechselnder Berufstätigkeit im Maschinen-und Fensterbau sowie einer Umschulung zum Zahntechniker in existentieller Betroffenheit ganz der Philosophie und ihrer dichterischen Darstellung widmete.

Seine ersten fünf Bücher sind im Friedrich-Haller-Verlag erschienen.

2016 gründete der passionierte Läufer, der in 27 Jahren 140000 Kilometer zurückgelegt hat, den Halbhoch Verlag. 

 


 

 

Paul M. Backert

 

Paul M. Backert wuchs in Eschau/Spessart auf, verbrachte aber das ganze Erwachsenendasein in Norwegen. Er studierte in Bergen und Tromsø und war in Arendal/Südnorwegen als Gymnasiallehrer tätig. 

Sein schriftstellerisches Wirken umfasst bislang drei Romane und zwei Erzählbände. Außerdem übersetzt er neuere norwegische Lyrik von Paal Helge Haugen.


Dr. Erwin Scholz

 

Nach seinem Studium verbrachte der Autor Jahre in afrikanischen Ländern, wo er in Programmen zur Bekämpfung der tierischen Schlafkrankheit eingesetzt war.

 

Seit einem halben Menschenleben lebt er in Costa Rica, das 1948 sein Militär abschaffte und ist im Tourismus tätig. 

Reisen können ein Beitrag sein zu mehr Verständnis in der Welt.

 

Irrtümer, gefolgt von entsprechendem Handeln, sind immer präsent im menschlichen Dasein.

Cliquen aber, die ihre Fehler mit Bedacht ganzen Völkerschaften aufdrücken, gelte der Widerstand aller.